Honululu & der Mai Tai

Den blau leuchtenden Horizont über türkisem Meer, weiße Strände die ihn mit graziösen Palmen umranden, Hula-Ladies in Bambusrock, frische Fruchtcocktails, garniert mit Orchideen und kleinen bunten Pappschirmen – all das erträumen sich Urlauber der ganzen Welt von Hawaii. Glänzende Reisebroschüren locken mit diesem Image. Erfolgreich.
Honululu
Etwa 7 Millionen Touristen aus der ganzen Welt besuchen die Hawaiianischen Inseln pro Jahr. Nur etwa eine Millionen Einwohner leben hier, davon 90% in und um Honolulu. Im Stadtteil Waikiki schlägt das Herz des Tourismus. Der Grossteil aller Besucher sucht hier nach einem freien Quadratmeter Sand am Strand. Riesige Hotel-Plattenbauten und endlose Souvenirshops reihen sich entlang der künstlichen Strandpromenade. Wenig blieb von dem Charme erhalten, den Waikiki einst ausgemacht haben muss.
Don the Beachcomber ist aus der Hawaiianischen Gastronomie- und Tourismusszene nicht wegzudenken. 1946 kam Don, der Weltreisende, als Begründer einer erfolgreichen polynesischen Restaurant- und Nachtclubkette aus Kalifornien nach Honolulu. Sein Konzept von exotischem Ambiente mit philippinischen Rattanmöbeln, tropischen Rum Drinks und chinesischer Küche wurde auch in Hawaii zum Erfolg. Don legte wert darauf, die besten Entertainer und Musiker in Honolulu auftreten zu lassen, u.a. aus Tahiti und Fiji.
Im originalen Don the Beachcomber Restaurant in Waikiki wurde ein berühmtes Rum Mixgetränk der Öffentlichkeit zugänglich gemacht – der Mai Tai. Obwohl Dons Kollege Trader Vic (Vic Bergeron) lange von sich selbst behauptete, Erschaffer des Mai Tai zu sein, gestand er eines Tages, dass es nicht er sondern Don war.
Als Don 1989 im Alter von 82 Jahren in Honolulu verstarb, trat der Kapitalismus des Massentourismus den Siegeszug über Dons polynesischen Gedanken, über Baumhäuser und Bambusdachrestaurants, ja über den wahren „Spirit of Hawaii“ an. Fast nichts aus jenen Tagen blieb erhalten (oder unvermarktet). Selbst der Mai Tai nicht. Der Skandal im Schnapsregal: Mai Tai Fertigmixgetränk! In Glas oder Plastikflaschen und diversen Varianten (u.a. von Johnston Bros. of Hawaii)! Gleich nebenan im wunderbaren Land der Unmöglichkeiten: Margaritas, Daiquiris oder Cosmopolitans zum Mitnehmen... Wo soll das hinführen?
Fertigmix
Der Hawaiiurlauber, der sich Natur pur, Ruhe und unberührte Strände erhofft, meide Honolulu und suche sein Bestreben auf anderen Inseln, Kauaii oder Maui, oder am Oahu North Shore, jedenfalls fern von Waikiki. Der aber, der statt Idylle Nachtleben, mittelmäßige Bars und Menschenmassen aus aller Welt sucht, ist hier richtig. In Chinatown (Downtown Hololulu) gibt es eine handvoll Lokalitäten, z.B. das Indigo, den Ocean Club oder die Paddles Bar im Ilikai Waikiki Hotel. In Waikiki sind diverse wenig erwähnenswerte Schänken zu finden. Die Cobalt Lounge in the Hanohano Room des Sharaton Waikiki, die O Lounge oder die Zanzabar mögen das geringste Übel sein. Eines der wenigen Highlights ist der Mai Tai oder Pink Mai Tai in der gleichnamigen Mai Tai Bar im Royal Hawaiian Hotel, direkt am Waikiki Beach. Der beste Mai Tai, den ich je trank. Wirklich. Und mit Schirmchen und Lilie dekoriert, den glitzernden Hawaii-Broschüren entsprechend.
Betuchtere leisten sich etwas außerhalb von Waikiki das Verweilen im Manadin Oriental Hotel, dem teuersten der Insel (ca. $1000/Nacht). Delphine und Schildkröten aalen sich hier in natürlichen Pools zu Füssen der Balkone am Meer. Meine Interviewanfrage wurde allerdings abgelehnt. Man hat´s wohl nicht nötig.
Das Fazit: Hawaii ja, Wakiki nein.

Trackback URL:
http://mixologist.twoday.net/stories/1660588/modTrackback

Zuletzt gemixt...

Reizend...
...Werde das gegenchecken, wenn ich ab Januar ein paar...
m_ - 2006/08/12 18:10
Los Angeles
Riesig, grau, flach, dreckig und nicht gerade hübsch,...
Mixologist - 2006/07/06 13:21
Mother of Bars - New...
New York ist eine atemberaubende, anziehende, mulikulturelle,...
Mixologist - 2006/07/05 16:37
Montreal
Schneebedeckt begrüßt mich Montreal mit...
Mixologist - 2006/07/05 15:37
Honululu & der Mai...
Den blau leuchtenden Horizont über türkisem...
Mixologist - 2006/03/06 16:24
Bars in Auckland
Manch Kiwi möchte Auckland bestenfalls aus der...
Mixologist - 2006/02/13 18:44
Bars in Wellington
Wie ein zweites Zuhause ist mir das, sich wenig verändernde,...
Mixologist - 2006/02/13 18:22
Sydney - Gemischte Eindrücke
Wäre es möglich, dem Bezirk Kings Cross seiner...
Mixologist - 2006/01/10 19:23

Archiv

März 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 

Wort-Cocktails


Dale Degroff
Craft of the Cocktail

Status

Online seit 4425 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2006/08/12 18:10

Hawaii
Montreal
Neuseeland
New York
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren